Einige interessante Erweiterungen (Gadgets) für Google Mail

Wie alle Google Dienste wird Gmail geliebt oder einfach nur gehasst. Wer sich für Google Mail entschieden hat, sollte dann den Dienst auch so gut wie nur möglich auskosten. Dazu gehören dann die sogenannten Gadgets, welche man einbinden kann. Mit Hilfe dieser kleinen Erweiterungen kann man eigentlich alles mögliche in die Google Mail Oberfläche einbinden. So braucht man (zumindest in der Theorie) die Gmail Oberfläche gar nicht mehr verlassen. Wer ein wenig programmieren kann, kann so im Prinzip für jede Seite oder Anwendung einen Minizugang erstellen und bei Gmail einbinden.

Add a gadget - Gmail Dieses Feld finden Sie direkt unter der Adresse https://mail.google.com/mail/?shva=1#settings/gadgets.  

 

 

Facebook in Google Mail einbinden (via Chromium Erweiterung)

Facebook bei Gmail einbinden

Ein Klick auf das neue Facebook Logo bzw. die Verknüpfung (Namen) Facebook und schon wird auf der rechten Seite, dort wo eigentlich die Emails angezeigt werden, eine minimalistische Facebook Oberfläche angezeigt.  Die Daten werden über einen externen Webserver von Facebook (per API) geladen. Bedeutet also, dass alle Facebook Daten auf dem anderen Computer einsehbar sind.  Im Gegensatz zu den folgenden “Erweiterungen” handelt es sich bei Facebook für Gmail um eine Google Chrome Erweiterung. 

Zu finden unter https://chrome.google.com/extensions/detail/hbjjmjlajhdcbnkdajndkmkjlkfphipc

 

 

Facebook als iFrame in Google Mail einbinden

Eine sicherere, aber bei weitem nicht so attraktive Lösung Facebook in Gmail zu integrieren wäre per iFrame. Dazu kann man die folgende Adresse als Gadget-URL (in den Einstellungen von Gmail) hinterlegen:

http://hosting.gmodules.com/ig/gadgets/file/104971404861070329537/facebook.xml

 

 

(Mini) Twitter einbinden

twittergmail

 

 

Auch Twitter lässt sich problemlos bei Google Mail einbinden. Einfach die Gadget-URL https://twittergadget.appspot.com/gadget-gmail.xml in den Einstellungen hinterlegen, per OAuth Zugang zu Twitter gewähren und schon kann man über Google Mail Nachrichten bei Twitter einstellen.

 

 

 

 

 

 

 

 

Yahoo Mail und Hotmail bei Google Mail einbinden

Für Yahoo!Mail benutzt man die Adresse: http://karthik.gadgets.xmlgadgets.com/ymail.xml und für Hotmail die URL http://karthik.gadgets.xmlgadgets.com/hot-mail.xml.

 

 

FriendFeed bei Google Mail einbinden

http://friendfeed.com/embed/googlegadget/spec lautet die Adresse für das Friendfeed Gadget. Sieht nicht all zu fein aus, nicht wahr?

Hinterlasse eine Antwort